Impressionen vom E – Bike Festival Dortmund 2017


DORTMUND.
Der Markt für E-Bikes wächst – das sieht man seit Jahren ununterbrochen auf den Fahrradmessen der Republik. Zum 2. Mal fand am vergangenen Wochenende (vom 7.-9. April 2017) das von Shimano unterstützte E – Bike Festival Dortmund​ statt – ein Festival eigens zum Thema E-Bikes. Wir waren dort und haben ein paar Impressionen mitgebracht.Super gelegen mitten in der Dortmunder Innenstadt, kamen Menschen aus Bike-Szene, aber auch Stadtbesucher an den Festival- und Expoflächen vorbei. Am Alten Markt wurde der Nightsprint-Parcours präpariert, auf dem geübt werden konnte und später die Qualifikationsläufe für den E-Bike Nightsprint ausgetragen wurden. Rund um die nur ein paar Schritte entfernte St.-Reinoldi-Kirche haben sich über 136 Aussteller versammelt, um für Fahrräder und Zubehör zu werben. Darunter viele bekannte Aussteller, wie KOGA​, CUBE Bikes​, Fahrrad XXL​, ROSE Bikes​ und viele mehr. Es gab viel zu sehen – und durch die Lage mitten in der Innenstadt gab es dementsprechend viel Laufkundschaft.
Wir waren vom Samstag Mittag bis zum Abend beim Festival und haben für euch einige Impressionen des Festivals und vom Nightsprint am Abend eingefangen. Sieger des Nightsprints waren in der Damenwertung Marion Böcher (1. Platz), Lea Schleifenbaum (2. Platz), Annika Jeschke (3. Platz) und in der Herrenwertung Daniel Oehler (1. Platz), Max Wegener (2. Platz), Joel Janthur (3. Platz).
Es hat Spaß gemacht, bei diesem Event dabei zu sein. Wir kommen sehr gern im nächsten Jahr wieder! 🙂

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017

© Christian Demski 2017