Beste Stimmung beim 3. E-Bike Festival in Dortmund

DORTMUND. Sommerwetter, Eis und E-Bikes. Am vergangenen Wochenende hat der Sommer angeklopft und beim DEW21 E-BIKE Festival in Dortmund für viele Besucher und tolle Stimmung gesorgt. Besucht haben wir das Festival am Samstag und kamen gerade zum 4. Dortmunder Lastenradrennen an der Reinoldikirche.

Hier war auch direkt Action zu spüren. Stahlringe, Kunststoffbehälter, Sandsäcke, Getränkekästen und Papprollen gab es zu transportieren – das ganze nach Lieferschein. Vier Teilnehmer absolvierten gegeneinander den kleinen 400 Meter langen Rundkurs. Die erste Runde wurde unbeladen, die zweite mit vorgegebener Ladung gefahren – aber bloß nicht den Lieferschein vergessen! Die schnellsten zwei kamen jeweils weiter. Die Ergebnisse wurden von der vollautomatischen, digitalen Wand „Nora“ ordentlich erfasst, sodass die Zuschauer auch den Rennverlauf gut verfolgen konnten 😀 Es war echt spannend und ging heiß her. Im Eifer des Gefechts flog die Ladung beim Beladen oder auf der Runde auch mal vom Bike. Da hilft es nur wieder aufzuladen und ordentlich in die Pedale zu treten. „Nächstes Mal macht ihr bitte eine extra Altersklasse…“ lautete anschließend ein gekeuchter Wunsch. 😉 Bei der anschließenden Siegerehrung auf der Festivalbühne wurden die Sieger gekührt.

Die Zeit bis zum HUSQVARNA Nightsprint konnte man gut mit einem Bummel durch die Expo-Area nutzen. Es waren zahlreiche Aussteller vor Ort. Allen voran natürlich Shimano, aber auch viele andere Marken aus der (E-)Bike Szene. Zudem konnten viele verschiedene E-Bikes getestet werden. Wir sahen einige Besucher in der Innenstadt mit Testbikes herumkurven.

Zum Ende des Tages wartete der HUSQVARNA Nightsprint auf uns, direkt an der Reinoldikirche. Der Track war von den Gesamtmaßen etwas kleiner als letztes Jahr, aber dafür super schnell. Zum Fotografieren musste man hart am Ball bleiben, um die Biker ins Bild zu bekommen 😉

Hier die Ergebnisse vom HUSQVARNA Bicycles Nightsprint:

Damen:
1. Annika Jeschke
2. Magdalena Urbanczyk

Herren:
1. Guido Tschugg
2. Max Wegener
3. Matti Söhle
4. Felix Keller

Und auch der neue Termin steht schon fest: Das nächste E-Bike Festival findet von 5. bis 7. April 2019 statt.

An diese Stelle noch einen großen Dank an PlanB für die Media-Pässe! Wir haben uns sehr gefreut das E-Bike Festival zu besuchen und die Festival-Stimmung sehr genossen. Im nächsten Jahr sind wir natürlich auch wieder dabei. 🙂

Weitere Impressionen vom Festival: